Referenzen

In meiner langjähriger Karierre als Golf Couch habe ich mit vielen Anfängern und Fortgeschrittenen gearbeitet. Ich freue mich jedes Mal über Ihren Feedback. Ihre Beurteilungen und Zufridenheit motiviert mich für weitere Arbeit und hilft mir sich weiterzuentwickeln. Ich danke allen meinen Golfschülern für den Feedback.

„Nachdem ich 2008 die Platzreife gemacht habe bin ich 2009 zu Paul Hunt gekommen, davor hatte ich mit drei Pro’s gearbeitet. Paul hat die für mich notwendige Ruhe, in den Trainingseinheiten fokussiert er sich auf wenige Details. Das ermöglicht, bei regelmäßiger Übung, sofort erkennbare Verbesserungen. Sehr hilfreich ist eine Runde mit ihm am Platz – CourseManagement, kann ich nur jedem empfehlen! Abgesehen von seinen hervorragenden fachlichen Kenntnissen, die er auch sehr gut vermitteln kann, ist Paul vor allem ein liebenswerter Mensch, ein SIR!!!“

— Mario Zortea, Managing Director, LGT Bank Austria

„Ich spiele Golf seit nur vier Jahre, und Paul Hunt ist mein zweiter Golf-Pro. Ich habe aber mehr als 10 Wettkampsportarten über mehrere Jahre in meinem Leben ausgeübt. In der Zeit habe ich mehr als 40 verschiedene Trainer gehabt. Paul ist unter den Top 3 Trainer in meinem Leben. Paul hat wahnsinnig viel Erfahrung. Das ist sehr wichtig, aber genauso (wichtig wenn nicht wichtiger), Paul kann seine Erfahrung weiter geben. Paul ist in der Lage die komplexe Golf Bewegungen und Konzepte einfach zu erklären.

Golf ist Komplex, und könnte sehr frustrierend sein, aber nicht mit Paul als Trainer. Paul schätzt mein Golf-Niveau ein, und hilft mir mit dem Prozess, mich ständig zu verbessern, geistig sowie technisch. Mit einem guten Humor, eine ruhiger Art, und immer eine neue Idee wie ich mich weiter in Golf entwickeln kann. Paul überfordert mich nicht, sondern unterstützt mich wo und wann ich Unterstützung brauche.

In den Zeiten, die ich nicht so viel spielen konnte, und ich mich nicht viel verbessert habe, hat Paul sich immer an meine Situation angepasst. Kein Druck. Das macht die Stunden und Runden mit Paul immer zu einer Freude.

Paul bringt immer wieder neue Ideen mit sich. Es ist offensichtlich, dass Paul sich selbst ständig auch entwickelt. Vor allem was offensichtlich ist, ist dass es Paul eine große Freude macht, um zu sehen wie sein Student besser wird. Eine bessere Einstellung für ein Golf-Pro gibt es nicht.“

— Jack Albrecht, Founder, Albrecht Software Consulting GmbH

„I have had a number of trainers during my 15 year golf career and Paul has certainly been the most impressive. His main strength is his highly individualised attention to each of his pupils. He is aware of our strengths and weaknesses and does not offer one fits all solutions. He listens to our needs and even if I have not had a lesson with him for 6 months, he can very quickly assess the situation and come up with a solution that fits my needs. He has a comprehensive record-keeping of his students characteristics and comes very well prepared for a lesson with a student with whom he has previously worked. His other strengths include a very pleasant personality which puts the pupil at ease, this resulting in a relaxed and tension free lesson.“

— Noel Barrett – Vice President Global R&D, Baxter BioScience

„Mir gefällt deine ruhige und ausgeglichene Art des Coachings. Durch sehr guten Videoanalysen, ist es für mich leicht Fehler zu erkennen und mit deiner Hilfe zu versuchen, diese zu beheben. Durch deine Korrekturen, in kleinen, einzelnen Schritten, zeigen sich in kurzer Zeit Verbesserungen (natürlich nur bei regelmäßigen Üben). Für besonders wichtig halte ich, dass du bei deinem Coaching auf die körperlichen Voraussetzungen Rücksicht nimmst und dadurch versuchst das Optimale für den Schüler zu erreichen, ohne ihn den „perfekten‘ Schwung aufzuzwingen.

Auf Grund deiner guten Kenntnisse über Bewegungsabläufe im Körper, der Muskulatur und Anatomie sind deine Ratschläge zu physikalischen Übungen (Stretching, gezieltes Muskeltraining etc.) sehr hilfreich. Für den fortgeschrittenen Golfer ist dein Seminar „Golf Mental Training“ eine sehr gute Ergänzung, Golf als Einheit von Körper und Geist zu sehen. Oft merke ich auf einer Golfrunde wie zutreffend und wertvoll deine mentalen Ratschläge sind, die mir so manchen Punkt gerettet haben.“

— Gerald Kascha, Air Traffic Controller, Flughaven Wien

Gerfried_Greylinger

„Hallo Paul,

ich möchte mich für die heurige Saison recht herzlich bei Dir bedanken – ich war am Anfang der Saison etwas frustriert, weil mein Spiel nicht wirklich erfolgsgekrönt war.

Ich spiele nun doch bereits 7 Jahre golf, war in dieser Zeit bei vielen Pro´s, aber mit Dir zu arbeiten macht nicht nur riesen Spaß sondern du vermittelst einem den Gedanken „in der Ruhe liegt die Kraft“ – ohne Stress, ohne Druck, einfach die Freude am Spiel zu haben. Mit einigen technischen Änderungen habe ich gelernt jede Runde ohne Druck zu spielen und mich auf „mein“ Spiel zu konzentrieren.

Speziell die mentale Unterstützung hat mir sehr geholfen – ich bin viel ruhiger und habe mehr Vertrauen in mein Spiel – noch nicht 100%ig aber doch wesentlich besser als vorher.

Du hast mir gelernt, nach einem nicht perfekten Schlag, sofort wieder zurück zum entspannten und kontrollierten Spiel zu kehren – keine Zirkusschläge – das Motto: DEFENSIVES Spiel!! Ebenfalls eine Änderung bzw. Erkenntnis ist die Verbesserung des Course-Managements!

Ich möchte mich nochmals für Deine Hilfe bedanken und freue mich schon auf weitere Trainingseinheiten mit Dir – und hoffe meine golferischen Ziele für 2013 mit Deiner Hilfe zu erreichen.“

— Gerfried Greylinger

„Paul Hunt has been my Pro since I have started learning Golf in 2005. I like his working style very much. Therefore I decided to follow him from my golf club Tuttendörfl to GC Föhrenwald, to continue with him. I have handicap 19.6.

What I especially like is the way how he is teaching. He is not „playing the expert“ while the student is the silly pupil, not at all, he is working as a coach. Like a business coach he helps me to make me capable to find my own solutions.

He works with the given material – the capability of the student – and makes the best out of it. Sometimes he gives me a hard time with clear requests to change my swing behavior, because it is necessary to hit the ball better. Most of the time he uses the way I am moving to construct the ideal swing around my movement, so that I hit the ball as precise as possible. We do not use filming too often, but when necessary.

I try to see him regularly to work continuously on the improvement of my golf.“

— Mag. Birgit Fischer-Sitzwohl, Geschäftsführung, Coverdale Austria